Startseite
Fördermaßnahmen
Fördermitglieder
News
Kontakt
Bücher im Dienst d. Stiftung
Wendezeit
Golfmord
Elefantenblut
Satzung
Der Stifter
Links
Impressum



Buschkamps zweiter Fall

Eine riesige Blutlache zu Füßen des größten Elefanten der Welt führt den Hammer Kriminalkommissar Buschkamp in die über 100-jährige, tragische Geschichte einer westfälischen Zeche. Eine Geschichte, die immer mehr auch seine eigene wird, je tiefer er in einen Sumpf aus alten Erinnerungen und Verletzungen hinabsteigt. Was fehlt, ist die Leiche. Als ihn dann auch noch der Priester der nahen Gemeinde in ein sehr persönliches Geheimnis einweiht, überschlagen sich die Ereignisse.
Wie unter einem Brennglas wird die Entwicklung einer Stadt am Rande des Ruhrgebietes gezeigt, die beispielhaft für Veränderung einer ganzen Region steht. Ein informatives,  respektloses und sehr vergnügliches Buch über alle literarischen Genregrenzen hinweg.

Hier die ersten Rezensionen zum Buch:

  "Eine Mördergeschichte mit viel Blut, Information, Sex und Botschaft. Das Ganze serviert mit knochentrockenem Humor und Understatement, die seinesgleichen suchen."
Gerd Heistermann, RadioLippeWelle Hamm

„Hammer Geschichte verpackt in einen spannenden Krimi. Ein garantiertes Lesevergnügen!“
Heike Hüser, Buchhandlung Peters, Hamm

"Stringent aufgebaute Geschichte, die detailreich Einblicke in die Hammer Bergbautradition und das Alltagsleben im Schatten des Pütts gewährt. Nicht nur für altgediente Krimi-Fans in höchstem Maße lesenswert!"

Dr. Peter Kracht, Westfalium

"Ein Mordfall ohne Leiche, aber mit langer Vorgeschichte. Ein Kommissar, der dem Täter auf die Spur stolpert! Liebevolle, aber nicht unkritische Blicke auf Hamm. Dieser Krimi unterhält mit vielen Facetten.
"
Dr. Ralf Stiftel, Westfälischer Anzeiger

"Wunderbares Lokalkolorit, witzig und intelligent. Die hervorragend recherchierte
Stadtgeschichte macht aus diesem Buch deutlich mehr als einen Krimi."

Luise Harms, Buchhandlung Harms, Hamm


Das Buch ist im Verlag Monsenstein und Vannerdat, Münster erschienen, kostet 14,80 € und ist im gut sortierten Buchhandel erhältlich.